Start

Oberhausen-Express unaufhaltsam


Der neue Deutsche Mannschaftsmeister im Pool-Billard BC Oberhausen gab sich auch am letzten Spieltag trotz des vorzeitig gewonnenen Titels keine Blöße. Im Eiltempo wurde der am Ende Drittplatzierte Fortuna Straubing mit 4:0 abgefertigt. Zum krönenden Abschluss gelang es dem Oberhausener Andreas Roschkowski, seine makellose Bundesliga-Bilanz mit einem weiteren Sieg zu bestätigen und er beendete die Saison mit einer 100%-Siegquote im 14. Spiel. Respekt vor dieser großartigen und in der 1. Bundesliga bislang einmaligen sportlichen Leistung.

Bereits am Vormittag sicherte sich der BSV Dachau ebenfalls mit einem 4:0-Sieg gegen Hannover 96 den Titel des Vizemeisters. Alle anwesenden Spieler hatten bei einer aufgelockerten Atmosphäre sichtlich viel Spaß und sorgten damit nochmals für einen unterhaltsamen Abschluss der Saison 2009/2010.

Auch heute hatten wir noch ein wenig Zeit für ein paar nette Schnappschüsse, die in unserer Fotogalerie zu finden sind.

Pool-Stage bedankt sich bei allen Spielern für die spannenden und unterhaltsamen Partien, den Schiedsrichtern um Daniel Alvarez für den problemlosen Ablauf, natürlich allen Zuschauern (vor Ort und im Livestream) sowie den Vertretern der DBU für das entgegengebrachte Vertrauen und wünscht allen eine schöne Sommerpause.


AddThis